Connection
Gedanken Des Monats

Impulse für den Alltag


Hier finden Sie jeden Monat ein paar Zeilen, die Ihnen helfen sollen, im Alltag eine kurze Pause einzulegen und über Gott und die Welt nachzudenken. Wir wünschen Ihnen viel Segen und persönlichen Gewinn beim Lesen.

Unendlich geliebt

"Einen Menschen lieben heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat."

Fjodor M. Dostojewski

Liebe Leserin, lieber Leser,

weißt Du, dass Du unendlich geliebt bist? Egal, was Du machst, was Du denkst oder was Du fühlst? Anders als wir Menschen macht Gott seine Liebe zu uns nicht von unseren Leistungen oder unserem Verhalten abhängig. Wir können Gott nicht mit Geld, guten Werken oder einem frommen Lebensstil (wie auch immer dieser aussehen sollte...) beeindrucken! Wir können uns Gottes Liebe nicht erkaufen – und das brauchen wir auch nicht! Denn „das einzigartige an dieser (Gottes) Liebe ist: Nicht wir haben Gott geliebt, sondern er hat uns seine Liebe geschenkt. Er gab uns seinen Sohn, der alle Sünden auf sich nahm und sie gesühnt hat.“ (1. Johannes 4, 9-10, Hoffnung für alle)

Gott liebt Dich unendlich! Mit „40 Tage Liebe in Aktion“ wollen wir in Predigten, in den Hauskreisen und in der täglichen Andachtszeit Gottes Liebe noch tiefer ergründen, verstehen und auch durch uns leuchten lassen! Wer bislang in keinem Hauskreis ist, den möchte ich ermutigen, sich für diese Zeit einer Kleingruppe anzuschließen. Wir freuen uns auf Dich!

Gottes unendliche Liebe wollen wir auch bei der Remstalgartenschau weitergeben, die am 10. Mai startet! Ich freue mich, dass wir Teil dieser bundesweit einzigartigen Gartenschau sein dürfen, die sich bis zum 20. Oktober in 16 Städten und Gemeinden über das gesamte Remstal erstreckt.

In den letzten Monaten wurden viele Events und Aktionen vorbereitet, die wir als Christliches Zentrum Life, aber auch gemeinsam mit den anderen Kirchen und Gemeinden am Ort, sowie der Gemeindeverwaltung anbieten dürfen. Bei den gemeinsamen Gottesdiensten, unserer sonntäglichen Bewirtung durch das „Café Life“, den Musikbeiträgen unserer Bands, den besonderen Events Musical Ruth (14. Juni), Mr. Joy (22. Juni), den Schmalspurpiraten (21. September) und anderen Aktionen wollen wir ein Licht für unsere Region sein.

Lasst uns ein Segen für unsere Gäste sein, die in diesen Tagen unsere Veranstaltungen besuchen. Wir wollen Gottes unendliche Liebe vorbehaltlos und bedingungslos allen unseren Mitmenschen weitergeben, bei der Remstalgartenschau und natürlich darüber hinaus. Lade dazu auch Deine Nachbarn, Freunde, Bekannte und Kollegen ein!

Danke auch für die bereits zugesagte Unterstützung vieler Gemeindemitglieder bei den einzelnen Veranstaltungen! Wir brauchen darüber hinaus noch viele helfende Hände beim Kuchenbacken, Verkauf von Getränken, für Gespräche, Aufbau und vieles mehr!

Es wird spannend und ich freue mich darauf!

Ronald Krötz

Ronald Krötz